Förderung KMU Digital 2.1 – Jetzt ist sie da!

Published by Maria Steindl-Schindler on

Logo der KMU Digital 2.1 Initative

Die Gelder für KMU Digital 2.1 sind freigegeben und ab sofort kann man sich wieder für Beratung anmelden.

Ziel ist es, mit diesem Förderprogramm österreichische Klein- und Mittelbetriebe (KMUs) zu unterstützen um die Digitalisierung in ihrem Unternehmen umzusetzen oder weiter auszubauen.

Die (internationale) Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens soll mit diesem Förderprogramm verbessert werden sowie wichtige Wachstums- und Beschäftigungsimpulse für den Wirtschaftsstandort Österreich gesetzt werden.

Jetzt haben KMUs die Möglichkeit von der Innovationswirkung und den Wachstumschancen der Digitalisierung, beispielsweise in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Big Data und Nutzung von Cloud Services zu profitieren.

KMU Digital 2.1 ist in 3 Bereiche aufgeteilt:

  • Status- und Podenzialanalyse
  • Strategieberatung
  • KMU Digital Umsetzung

Gestartet wird mit der Status- und Potenzialanalyse (Beratung), bei welcher Sie bereits auswählen können, welches Thema für Ihr Unternehmen interessant ist.

Was wird gefördert?

  • Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Geschäftsprozessen
  • Einführung oder Verbesserung von eCommerce und Online-Marketing
  • Einführung oder Verbesserung der IT- und Cybersecurity
  • Einführung oder Verbesserung von digitalen Verwaltungsprozessen

Herr Ing. Andreas Schindler, zertifizierter Digitalisierungs- und DSGVO Experte, nimmt sich gerne Zeit, Ihnen die Möglichkeiten in der digitalen Welt für Ihr Unternehmen im Rahmen einer Beratung aufzuzeigen. Er beschäftigt sich seit 25 Jahren mit Big Data, KI und Nutzung von Cloud Services.

Holen sie sich eine KMU Digital 2.1 Beratung (80% Förderung), erkennen Sie das Potenzial Ihres Unternehmens, setzen Sie auf Digitalisierung und gehen Sie den Schritt in eine erfolgreiche Zukunft.